PROFIL   LEISTUNGEN   PROJEKTE   REFERENZEN   PDF-DOWNLOAD   KONTAKT   IMPRESSUM  
     
  Gärten / Parks

Radfahrstrecke Schlossgarten Charlottenburg


Gutsanlage Zichtau

Märchenbrunnen, Berlin-Friedrichshain

Akademie der Künste, Berlin-Tiergarten

Heckentheater am Neuen Palais in Sanssouci, Potsdam

Palais Beauharnais - Garten der Residenz
der Deutschen Botschaft Paris


Gartenanlagen Schlossberg Quedlinburg


Schlossgärten Wernigerode

Parkanlage Roseburg

Anger Frankfurt/Oder
 
     
       
  Der Anger, Frankfurt/Oder  
       
 
Neugestaltung der Stadtparkanlage nach historischem Vorbild in drei Bauabschnitten. Die Gesamtanlage gliedert sich in die Einzelbereiche Gertraudenplatz, Rosarium, Ehrenmal, Brunnenbereich, Spielbereich, Staudengarten / Pavillon sowie rahmende Promenaden an der Linden- und Walter-Korsing-Straße. Die Grundkonzeption und das historische Erscheinungsbild der Parkanlage nach dem Entwurf des Gartenarchitekten Wilhelm Hirsch von 1923 wurden unter Einbeziehung des nach dem Zweiten Weltkrieg erbauten Ehrenmals für gefallene sowjetische Soldaten und modernen Nutzungsansprüchen wiederhergestellt.
           
   
 
 
Auftraggeber: Stadt Frankfurt/Oder, Amt für Tief-, Straßenbau- und Grünflächen
   
Leistungsbild: LP 2-9 nach HOAI, Pflegekonzept
   
Baukosten: 1.9 Mio Euro brutto
   
Planung, Realisierung: 1999-2002
   
Größe: ca. 41.000 m²



zurück zur Übersicht