Schinkelplatz, Berlin-Mitte

 

Entwicklungsmaßnahme „Hauptstadt Berlin – Parlaments- und Regierungsviertel“, gefördert mit Mitteln des Landes Berlin und der Bundesrepublik Deutschland sowie unterstützt durch Mittel der von-Hinckeldey-Stiftung Berlin.

Neuerrichtung Schinkelplatz mit den 1886/87 geschaffenen, prägenden Platzelementen (Brunnen mit Fontäne, halbrunde Sitzbank aus Granit, aufwändige, farbige Mosaik-Pflasterung und Beleuchtung) sowie

Restaurierung der Denkmale von Beuth, Schinkel und Thaer .

 

Auftraggeber: DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

 

Leistungsbild: LP 1-9 nach HOAI

 

Baukosten: rd. 1,5 Mio. Euro brutto

 

Planung, Realisierung: 2007-2008

 

Größe: ca. 1.700 m²

IMPRESSUM

zurück zur Übersicht

OBJEKTPLANUNG                GARTENDENKMALPFLEGE                LANDSCHAFTSPLANUNG                PROJEKTMANAGEMENT

HORTEC     Meierottostr. 7   10719 Berlin   Tel. 030 - 21 79 82 -0   Fax. 030 - 21 79 82 -26   Email. info@hortec-berlin.de