Wiederbelebung des Heckentheaters am Neuen Palais in Sanssouci, Potsdam

Im Zuge der Fertigstellung des Neuen Palais in Potsdam Sanssouci wurde im direkten Umfeld in den Jahren 1768/69 ein Heckentheater in der typischen Grundrissgestaltung barocker deutscher Gartentheater angelegt.

 

Auf der Grundlage der vorhandenen Bestandssituation, der Ergebnisse der gartenarchäologischen Grabungen und der historischen Planunterlagen wurde anhand des Entwurfs das Heckentheater mit großzügiger finanzieller Unter-stützung der „Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten e.V.“ wiederhergestellt.

 

Auftraggeber: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

 

Leistungsbild: LP 2-7, 8 (anteilig) nach HOAI

 

Baukosten: 140.000 Euro brutto

 

Planung, Realisierung: 2010-2011

 

Größe: ca. 2.600 m²

IMPRESSUM

zurück zur Übersicht

OBJEKTPLANUNG                GARTENDENKMALPFLEGE                LANDSCHAFTSPLANUNG                PROJEKTMANAGEMENT

HORTEC     Meierottostr. 7   10719 Berlin   Tel. 030 - 21 79 82 -0   Fax. 030 - 21 79 82 -26   Email. info@hortec-berlin.de